Medizinisches Notfalltraining

Mit diesem Notfalltraining erfüllen Sie die Anforderung der neuen G-BA-Richtlinie.
Um Ihnen Reisezeiten zu ersparen, kommen wir zu Ihnen!

Ziel des Seminars

Notfallmanagement in Arzt- und Zahnarztpraxen ist einer der zentralen Anforderungen der neuen Qualitätsmanagement-Richtlinie des G-BA, die im November 2016 in Kraft getreten ist. Notfallkompetenz, die durch regelmäßiges Notfalltraining aktualisiert wird, muss in der Praxis vorgehalten werden sowie die Mitarbeitenden im Erkennen von und Handeln bei Notfallsituationen geschult sein.

Das medizinische Notfalltraining findet in Ihrer Praxis statt, um das Verhalten des kompletten Praxisteams bei einem Notfall in Ihren Räumlichkeiten zu üben. Vermitteltes Wissen wird durch praktische Übungen an einer Reanimationspuppe vertieft, Sie führen die Wiederbelebung unter anderem durch den Einsatz eines AED (automatischer externer Defibrillator) durch.

Inhalte

  • Verhalten bei Notfällen
  • Standards und Richtlinien der sofortigen Anwendung
  • Anwendung eines AED (automatischer externer Defibrillator)
  • Praktische Übung der Teilnehmer
  • Herzdruckmassage und Maskenbeatmung an der Reanimationspuppe

Teilnehmer

komplettes Praxisteam

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Termin / Ort

Anmeldung und individuelle Terminabsprache unter Tel.: (08 21) 34 32 01-0
Dauer ca. 4 Stunden

Teilnahmegebühr Ersttraining
bis 9 Personen: 398,00 € zzgl. MwSt.
ab 10 Personen: 398,00 € + 15,00 € / Person zzgl. MwSt.

Referent(en)

Lorenz Dollinger

Rettungsassistent,
Anwendungsberater,
Arndt Medizintechnik GmbH

Veranstaltungsort

Inhouse

zurück