DGSV® - Lehrgang zum Erwerb der Sachkenntnis für die Aufbereitung von Medizinprodukten in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis

Sie erwerben die erforderliche Sachkenntnis nach MPBetreibV und RKI-Empfehlung.

Ziel des Seminars

Gewerbeaufsichtsamt, Regierungspräsidium und Gesundheitsamt fordern sachkundiges Personal für die Medizinprodukteaufbereitung in der Arzt- und Zahnarztpraxis. Mit Aufbereitungstätigkeiten darf nur beauftragt werden, wer über aktuelle Kenntnisse aufgrund der Ausbildung z. B. zur Medizinischen Fachangestellten und der beruflichen Tätigkeit verfügt oder die aktuelle Kenntnis durch die Teilnahme an einer fachspezifischen Fortbildungsmaßnahme nachweisen kann.

Den Nachweis über die erforderliche aktuelle Sachkenntnis können Sie in diesem Kurs erwerben. Unsere praxiserfahrenen Referenten vermitteln Ihnen das aktuelle Wissen im Thema Medizinprodukteaufbereitung, sodass Sie auf behördliche Praxisbegehungen bestens vorbereitet sind. Der Lehrgang berücksichtigt die Anforderungen der neuen MPBetreibV (2017).

Inhalte

  • Gesetzliche und normative Grundlagen (2 UE)
  • Grundlagen der Epidemiologie und Mikrobiologie (3 UE)
  • Einführung in die Grundlagen der Hygiene (4 UE)
  • Qualitätsmanagement (4 UE)
  • Arbeitsschutz in der Medizinprodukteaufbereitung (2 UE)
  • Aufbereitung von Medizinprodukten im Güterkreislauf: (22 UE)
    Grundlagen der Aufbereitung – Dekontamination – Sichtkontrolle, Pflege, Funktionskontrolle – Packen und Verpacken – Sterilisation und Freigabe zur Nutzung
  • Erstellen von Verfahrens- und Arbeitsanweisungen zur Aufbereitung (3 UE)

Teilnehmer

Praxisinhaber, Hygienebeauftragte und mit der Aufbereitung von Medizinprodukten beauftragtes Personal

Voraussetzung: Abgeschlossene Berufsausbildung in einem Medizinalfachberuf

Abschluss

Zertifikat der DGSV® über die erworbene Sachkenntnis

Fachliche Leitung Peter Jung

Ärztliche Leitung Dr. Matthias Sauter

Teilnehmerzahl max. 40 Personen

Anmeldefrist 29.04.2018

Fortbildungspunkte
Es sind Punkte bei der Bayerischen Landesärztekammer sowie der KZVB beantragt.

Referent(en)

Dr. Matthias Sauter

Krankenhaushygieniker, Facharzt für Innere Medizin, Nephrologie, Infektiologie, Notfallmedizin

Stephanie Wamser

Qualitätsmanagerin, Interne Auditorin und Beraterin,
kraussfirmengruppe
GmbH & Co. KG

Roland Küster

Medizinprodukteberater,
Arndt Medizintechnik GmbH

Frank Krestel

Dipl.-Ing. (FH)
Regierung von Schwaben, Gewerbeaufsichtsamt

Peter Jung

Fachkrankenpfleger OP, Technischer Sterilisationsassistent FK III

Veranstaltungsort

Hotel Alpenhof
Donauwörther Str. 233
86154 Augsburg

Telefon: +49(0)821/42040
Telefax: +49(0)821/4204200

Web: www.alpenhof-hotel.de
Email: info@alpenhof-hotel.de

zurück