DGSV® - Aktualisierung der Sachkenntnis für die Aufbereitung von Medizinprodukten in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis

Ziel des Seminars

Gewerbeaufsichtsämter in Bayern, Regierungspräsidien in Baden-Württemberg sowie Gesundheitsämter fordern sachkundiges Personal für die Aufbereitung von Medizinprodukten in Einrichtungen der Human- und Zahnmedizin.
Die erforderliche Qualifikation wird im DGSV®-Lehrgang zum Erwerb der Sachkenntnis gemäß Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) für die Aufbereitung von Medizinprodukten vermittelt.

Die im Behördenfokus stehenden Themen unterliegen einem steten Wandel, bedingt durch Änderungen in den gesetzlichen, behördlichen und berufsgenossenschaftlichen Anforderungen. Neben der Medizinprodukteaufbereitung werden primär Aspekte des Arbeitsschutzes bei den Behördenbegehungen abgeprüft.

Ziel dieses Auffrischungskurses ist es, den Wissensstand der Kursteilnehmer in Hinblick auf die geltenden externen Anforderungen zu sichern und der Erfordernis Rechnung zu tragen, die Auffrischung spätestens nach zwei Jahren zu aktualisieren.

Diese Fortbildungsveranstaltung entspricht der Empfehlung der DGSV® e.V. für die Aktualisierung der Kenntnisse (Verpflichtung aus der MPBetreibV) an anerkannten Bildungsstätten der DGSV® e.V.

Inhalte

  • Behördenbegehungen
    • Rückblick und Erkenntnisse aus erfolgten Begehungen
    • Ausblick auf anstehende Begehungen
  • Arbeitsschutz
    • Umgang mit biologischen Arbeitsstoffen und Gefahrstoffen
    • Persönliche Schutzausrüstung
    • Mutterschutz
    • Umgang mit Medizinprodukten und elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln
  • Aufbereitung von Medizinprodukten
    • Neuerungen bei der Aufbereitung
    • Chargendokumentation und Freigabe
    • Erforderliche Routineprüfungen
  • Erfahrungsaustausch zwischen Teilnehmern und Referenten

Teilnehmer

Praxisinhaber, Hygienebeauftragte und mit der Aufbereitung von Medizinprodukten beauftragtes Personal

Voraussetzung

Sachkenntnis für die Aufbereitung von Medizinprodukten in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Teilnehmerzahl max. 40 Personen

Anmeldefrist 01.11.2019

Referent(en)

Stephanie Wamser

Qualitätsmanagerin, Interne Auditorin und Beraterin,
kraussfirmengruppe
GmbH & Co. KG

Roland Küster

Medizinprodukteberater,
Arndt Medizintechnik GmbH

Veranstaltungsort

Arndt Medizintechnik GmbH
Forchachstr. 6
86462 Stettenhofen bei Augsburg

Telefon: +49(0)821/3432010
Telefax: +49(0)821/3432011

Web: www.arndt-medizintechnik.de

Email: info@arndt-medizintechnik.de

zurück