Sachkundelehrgang Qualitätsmanagement

Ausbildung zur/zum Qualitätsmanagementbeauftragten (QMB) in der Arzt-/Zahnarztpraxis

Ziel des Seminars

Auf der Grundlage der Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) sind alle vertrags(zahn)ärztlichen Praxen verpflichtet, ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement unter Einbeziehung des Risikomanagements einzuführen und kontinuierlich weiterzuentwickeln. Diese anspruchsvolle Aufgabe erfordert fundierte Kenntnisse über das Qualitäts- und Risikomanagement und die einhergehenden Anforderungen.

Ziel des Seminars ist es, Praxispersonal zu Qualitätsmanagementbeauftragten zu qualifizieren. Es werden alle Instrumente erläutert und geübt, die für das Qualitäts- und Risikomanagement in fachlicher und methodischer Hinsicht benötigt sind, um die Funktion der/des Qualitätsmanagementbeauftragten (QMB) in der Praxis/Zahnarztpraxis zu übernehmen. Das Seminar erstreckt sich über zwei Präsenztage und schließt mit einer Prüfung ab. Bei erfolgreicher Teilnahme wird das Zertifikat „Qualitätsmanagementbeauftragte(r) Arztpraxis“ bzw. „Qualitätsmanagementbeauftragte(r) Zahnarztpraxis“ verliehen.

Inhalte

  • neue Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses als Grundlage eines praxisinternen Qualitätsmanagements vom 15.09.2016
  • Aufgaben und Stellung der/des Qualitätsmanagementbeauftragten
  • sektorenübergreifende Anforderungen und sektorspezifische Konkretisierungen
  • Qualitäts- und Praxisziele sowie deren Messung und Bewertung
  • Prozess- bzw. Ablaufbeschreibungen mit Optimierung von Praxisprozessen und Schnittstellenmanagement
  • Risikomanagement und Fehlermanagement
  • Durchführung und Dokumentation von Teambesprechungen
  • Aufbau einer schlanken und dennoch vollständigen QM-Dokumentation (QM-Handbuch, Checklisten, Formblätter, Prozessbeschreibungen)
  • Fort- und Weiterbildungen, Einarbeitung neuer Mitarbeiter(innen)
  • Umgang mit Datenschutz, Hygiene, Medizinprodukten, Praxisinventar, Arzneimitteln
  • Patientenbefragungen und Mitarbeiterbefragungen,
  • Planung, Durchführung und Dokumentation interner Audits
  • kontinuierlicher Verbesserungsprozess, aufwandsarme Aufrechterhaltung des QM-Systems
  • Informationen zu weiterführenden QM-Systemen, z. B. QEP, ISO 9001:2015

Teilnehmer

Praxispersonal, das mit QM-Aufgaben betraut ist oder betraut werden soll

Abschluss

Zertifikat „Qualitätsmanagementbeauftragte(r) Arztpraxis“ bzw. „Qualitätsmanagementbeauftragte(r) Zahnarztpraxis

Teilnehmerzahl max. 40 Personen

Anmeldefrist 15.06.2020

Referent(en)

Tim Kögel

Krankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege, Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen, Qualitätsauditor, Berater
kraussfirmengruppe
GmbH & Co. KG

Veranstaltungsort

Hotel Alpenhof
Donauwörther Str. 233
86154 Augsburg

Telefon: +49(0)821/42040
Telefax: +49(0)821/4204200

Web: www.alpenhof-hotel.de
Email: info@alpenhof-hotel.de

zur Startseite