TRBA 255 – Webinar

Infos zum Webinar

In unserem neuen Webinar haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fortbildung ohne lange Reisezeiten, Ausfälle und Parkplatzsuche zu absolvieren. In unserem virtuellen Seminarraum können Sie sich von Ihrer Einrichtung oder zu Hause aus von unserem Referenten auf den aktuellen Stand bringen lassen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen und bekommen während des Webinars die Antworten von unserem Referenten. Ein Dialog zwischen Teilnehmer und Referent ist während der kompletten Veranstaltung gegeben.

Die Inhalte wurden von uns anschaulich und verständlich aufbereitet und stehen Ihnen im Nachgang digital zur Verfügung. In unserem Downloadbereich finden Sie wertvolle seminarbegleitende Inhalte.

Ziel des Webinars

Am 05.02.2021 ist die neue Technische Regel für Biologische Arbeitsstoffe (TRBA) 255 „Arbeitsschutz beim Auftreten von nicht impfpräventablen respiratorischen Viren mit pandemischem Potenzial im Gesundheitsdienst“ in Kraft getreten. Die TRBA 255 konkretisiert die Anforderungen der Biostoffverordnung (BioStoffV) und geht über die Anforderungen der Ihnen bekannten TRBA 250 hinaus.

Im Webinar erfahren Sie, was Sie konkret tun müssen, um die Anforderungen der TRBA 255 in Ihrer Einrichtung effizient und schlank umzusetzen. Die Referenten geben Ihnen praxisnahe Tipps und stellen Ihnen praxistaugliche Dokumente zur Verfügung, die mit wenig Aufwand angepasst werden können.

Inhalte

  • Welche Anforderungen gelten für meine Einrichtung?
    • Niedergelassene Arztpraxen und Zahnarztpraxen
    • Krankenhäuser und Kliniken
    • Stationäre und teilstationäre Pflegeeinrichtungen
    • Ambulante Pflegeeinrichtungen
  • Wie erstelle ich die Corona-Gefährdungsbeurteilung?
    • Inhalte
    • Formale Anforderungen
    • Aktualisierung der Gefährdungsbeurteilung SARS-CoV-2
  • Welche Erweiterungen der Hygienedokumentation sind erforderlich?
    • Hygieneplan SARS-CoV-2
    • Hygiene- und Schutzkonzept SARS-CoV-2
  • Welche Bestandteile persönlicher Schutzkleidung müssen wann getragen werden?
    • Medizinischer Mund-Nasen-Schutz (EN 14683)
    • FFP2-Masken (EN 149)
    • Schutzkittel
    • Bügelbrillen
    • Korbbrillen

Branchen

  • Niedergelassene Arztpraxen und Zahnarztpraxen
  • Krankenhäuser und Kliniken
  • Stationäre und teilstationäre Pflegeeinrichtungen
  • Ambulante Pflegeeinrichtungen

 Abschluss

Teilnahmebestätigung

Referent

Mario Krauß

Momentan werden keine Seminare angeboten

zur Startseite