IT‐Sicherheitsrichtlinie in der Arzt- und Zahnarztpraxis

Richtlinien der KBV und KZBV über die Anforderungen zur Gewährleistung der IT-Sicherheit in Arzt- und Zahnarztpraxen umzusetzen ab 01.04.2021

Ziel des Webinars

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) haben nach § 75b SGB V den Auftrag, Anforderungen zur Gewährleistung der IT-Sicherheit in der vertragsärztlichen Versorgung zu regeln. Sie haben damit den Auftrag, den Stand der Technik der technisch-organisatorischen Maßnahmen im Sinne von Artikel 32 Datenschutz-Grundverordnung zu standardisieren. Die getroffenen Richtlinien erfüllen diesen Auftrag und dienen damit dem Zweck, die Handhabung der Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung im Zusammenhang mit der elektronischen Datenverarbeitung für die vertragsärztliche und vertragszahnärztliche Praxis zu vereinheitlichen und zu erleichtern.

Im Webinar erfahren Sie, welche IT-Sicherheitsanforderungen in der IT-Sicherheitsrichtlinie festgelegt wurden, was Sie mit Blick auf die IT-Sicherheit in Ihrer Praxis genau beachten müssen und welche Anpassungen eventuell erforderlich werden.

Zusätzlich erhalten Sie praxisnahe und verständliche Tipps, wie Sie die IT- und Datensicherheit eigenverantwortlich oder in Zusammenarbeit mit Ihrem IT-Dienstleister weiter optimieren können.

Inhalte

  • Aufbau der Richtlinien nach §75b SGV V über die Anforderungen zur Gewährleistung der IT-Sicherheit
  • Schutzziele der IT-Sicherheitsrichtlinie
  • Anforderungen zur Gewährleistung der IT-Sicherheit in Praxen
  • Anforderungen bei der Nutzung medizinischer Großgeräte
  • Anforderungen für Dezentrale Komponenten der Telematikinfrastruktur
  • Fristen und Umsetzungstermine der verschiedenen Maßnahmen
  • Sensibilisierung im Umgang mit digitalen Medien
  • Datenspeicherung, Datenzugriff und Datensicherung – der Wegweiser
  • IT-Notfall-Management – wenn nichts mehr geht, muss es weitergehen

Teilnehmer

Praxisinhaber und -inhaberinnen, Datenschutzbeauftragte, Praxismanagerinnen und Praxismanager; Personen, die mit Datenschutzaufgaben betraut sind oder betraut werden sollen sowie IT-Verantwortliche.

Branchen

  • Arztpraxen in der Humanmedizin
  • Psychotherapeutische Praxen
  • Medizinische Versorgungszentren
  • Labore
  • Zahnarztpraxen
  • Zahntechnische Labore

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Referenten

Daniel Schaar und Roman Hennig

Momentan werden keine Seminare angeboten

zurück