TTDSG Fortbildung – So gestalten Sie Ihre Website rechtssicher – Webinar

Seit dem 01.12.2021 ist neue TTDSG-Gesetz in Kraft getreten

TTDSG – steht für das sogenannte Telekommunikation-Telemedien-Datenschutzgesetz und führt die Datenschutzanforderungen aus dem Telemediengesetz (TMG) und dem Telekommunikationsgesetz (TKG) zusammen.

Das Gesetz fordert, dass beim Einsatz von Cookies und vergleichbaren Technologien spezielle Einwilligungen bei Besuchern Ihrer Website eingeholt werden müssen und setzt damit die entsprechenden Vorgaben der europäischen ePrivacy-Richtlinie (Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation) in deutsches Recht um.

Die meisten aller Websites arbeiten mit Cookies, erfüllen jedoch die neuen Anforderungen nicht. Marketing-Agenturen und Programmierer von Websites sind in vielen Fällen mit den Anforderungen des TTDSG nicht vertraut und berücksichtigen die neuen Regelungen meist nicht eigeninitiativ.

In unserem speziell auf das Gesundheitswesen ausgerichteten Webinar erfahren Sie, wie Sie die neuen gesetzlichen Anforderungen für Ihre Internetpräsenz rechtssicher umsetzen.

 Ihr Nutzen

  • Sie erfahren in kurzer und nicht-technokratischer Form, welche Anforderungen seit 01.12.2021 gelten.
  • Sie erfahren, welche Anpassungen auf Ihrer Website erforderlich sind, um die Anforderungen des TTDSG zu erfüllen.
  • Sie gewährleisten einen rechtssicheren Betrieb Ihrer Website und vermeiden Abmahnungen und Schadenersatzforderungen

 Inhalte

Einführung

  • Historische und systematische Einordnung des TTDSG: TMG + TKG = TTDSG?
  • Ziele und Regelungsinhalte
  • Das Zusammenspiel der Datenschutzbestimmungen

Wesentliche Neuerungen und Handlungsempfehlungen

  • Begriffsbestimmungen
  • Sachlicher Anwendungsbereich
  • Neue Pflichten nach dem TTDSG
  • Vorgaben in Bezug auf den Einsatz von Cookies
  • So berücksichtigen Sie die Anforderungen bei Ihrer Website

Format & Methodik

  • 1/2 Tagesveranstaltung á 3 h
  • Online – Seminar
  • virtueller Seminarraum
  • Dialog / Austausch von Fragen per Chat oder Kamera
  • Downloadbereich mit hochwertigen Gratis-Dokumenten

Teilnehmer

Datenschutzbeauftragte; Personen, die die Datenschutzanforderungen in der Einrichtung umsetzen; Personen, die für die Pflege der Website zuständig sind

 Abschluss

Teilnahmebestätigung

 Referent/in

Roman Hennig

Häufig gestellte Fragen

Für wen gilt das TTDSG?

Das TTDSG gilt branchenübergreifend für alle Betreiber von Websites.

Wann tritt das TTDSG in Kraft?

Das TTDSG ist am 01.12.2021 in Kraft getreten.

Was ist das TTDSG und was wird in diesem Gesetz geregelt?

TTDSG – steht für das sogenannte Telekommunikation-Telemedien-Datenschutzgesetz und soll die Datenschutzanforderungen aus dem Telemediengesetz (TMG) und dem Telekommunikationsgesetz (TKG) zusammenführen. Geregelt wird, dass ab Dezember 2021, Webseiten Einwilligung der Nutzer für den Einsatz von Cookies und Trackingtools benötigen. Consent-Tools werden somit zur Pflicht für fast alle Webseiten.

Termine:

  • Mi, 16.03.2022
  • 14.00 - 17.00 Uhr
  • Mi, 21.09.2022
  • 14.00 - 17.00 Uhr
zurück