Informations- und Cybersicherheit im Gesundheitswesen

Basiskurs zum Thema IT- und Datensicherheit

Ziel des Seminars

In den letzten Monaten häufen sich Vorkommnisse in Arzt- und Zahnarztpraxen, die zum Teil erhebliche Defizite in der IT- und Datensicherheit offenlegen.

Erpressungen mit hohen Geldsummen durch Verschlüsselungstrojaner, Datensicherungen, die sich trotz vermeintlich anderen Wissens nicht ins System zurückspielen lassen, Öffnen von virenbehafteten Mailanhängen, die einen kompletten Systemausfall zur Folge haben – all dies sind typische Mängel in der Informationssicherheit und im Praxisalltag leider keine Seltenheit. Hacker und „Abmahnanwälte“ reiben sich die Hände und Inhaberinnen und Inhaber kleiner Einrichtungen sind der Verzweiflung nahe, da sie in der festen Annahme waren Ihre Praxis-IT wäre auf dem besten Stand.

Im Seminar erfahren Sie, wie Sie sich und Ihr Praxisnetz vor schädlichen Übergriffen schützen. Sie erhalten praxisnahe und verständliche Tipps, wie Sie die Datensicherheit optimieren, Systemausfällen vorbeugen und die Stabilität Ihrer Systeme sicherstellen.

Inhalte

  • Tägliche Gefährdungen aus dem Netz
  • Wie erkennen Sie Gefahren, die über das Internert oder per Mail Ihre Daten gefährden?
  • Was können Sie tun, um Schwachstellen in Ihrem System zu erkennen?
  • Welche Verhaltensweisen der Anwenderinnen und Anwender sind ratsam, um Gefahren zu umgehen?

Teilnehmer

Praxisinhaber und -inhaberinnen, Datenschutzbeauftragte; Personen, die mit Datenschutzaufgaben betraut sind oder betraut werden sollen

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Teilnehmerzahl

max. 40 Personen

Anmeldefrist

12.06.2020

Referent(en)

Siego Kreiter

Siego Kreiter

Geschäftsführer,
CTO der IS4IT Kritis GmbH

Veranstaltungsort

das seidl Hotel & Tagung
Lochhauser Str. 61
82178 Puchheim

Telefon: +49 89 8940878 0
Telefax: +49 89 8940878 178

Web: www.das-seidl.de
Email: welcome@das-seidl.de

zur Startseite