Brandschutz

Die ASR A2.2 fordert, dass mindestens 5 % der Beschäftigten Ihrer Einrichtung zu Brandschutzhelfern ausgebildet werden müssen. Vermittelt werden müssen Kenntnisse über die betriebliche Brandschutzorganisation, die Funktions- und Wirkungsweise von Feuerlöschern, die Gefahren durch Brände sowie über das Verhalten im Brandfall. Praktische Löschübungen runden die Qualifizierung ab.

Sie möchten die Ausbildung zum Brandschutzhelfer für Ihre Praxis, Klinik oder Einrichtung bei Ihnen vor Ort organisiert haben? Kontaktieren Sie uns für ein individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Angebot.

Bitte loggen Sie sich ein:

Wenn Sie noch kein Kundenkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Mit einem Kundenkonto können Sie

  • Ihre Daten verwalten
  • den Merkzettel nutzen
  • unsere Seminare buchen und 3% Preisvorteil erhalten!

Weiter zur Anfrage als Gast ohne Registrierung
Unseren Seminarflyer finden Sie hier.

Ihre Anfrage zur Inhouse-Schulung


  • Daten des Anfragenden

  • Ausbildung zum Brandschutzhelfer

    Auf Basis der ASR A2.2 werden die erforderlichen praktischen und theoretischen Kenntnisse vermittelt.