Medizinprodukte Aufbereitung und Medizinprodukterecht

Die im Januar 2017 neu verfasste Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) definiert zahlreiche Betreiber- und Anwenderpflichten, die für Sie relevant sind, wenn Sie Medizinprodukte in Ihrer Einrichtung verwenden.

Ferner verpflichten Sie die KRINKO-/BfArM-Empfehlung „Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten“, geeignete validierte Verfahren zur Aufbereitung von Medizinprodukten anzuwenden. Darüber hinaus müssen Sie über Sachkenntnis zur Aufbereitung von Medizinprodukten verfügen.

Die Umsetzungsfristen für die Medical Device Regulation (MDR) und das Medizinproduktedurchführungsgesetz (MDG) enden im Mai 2021.

Wir vermitteln Ihnen, wie Sie die Anforderungen des Medizinprodukterechts in Ihrer Einrichtung umsetzen und bereiten Sie so optimal auf eine Behördenbegehung (Gewerbeaufsichtsamt, Regierungspräsidium, etc.) vor!

Sachkundelehrgang Medizinprodukte-Aufbereitung

Sachkenntnis nach MPBetreibV und RKI-Empfehlung "Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten"

Sachkundelehrgang Medizinprodukte-Aufbereitung Webinar

Sachkenntnis nach MPBetreibV und RKI-Empfehlung "Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten"

Aufbereitung von Medizinprodukten - Update

Jährliche Weiterbildung der mit der Aufbereitung beauftragten sachkundigen Personen

Aufbereitung von Medizinprodukten - Update Webinar

Jährliche Weiterbildung der mit der Aufbereitung beauftragten sachkundigen Personen

Aufbereitung von Medizinprodukte - Update Webcast

Jährliche Weiterbildung der mit der Aufbereitung beauftragten sachkundigen Personen
zur Startseite