Privatliquidation nach GOÄ – Webinar – Gynäkologie/Urologie

Vertiefungsveranstaltung für Fortgeschrittene und Tipps zu Neuerungen 2023

Privatabrechnung – eine wichtige Grundlage für die wirtschaftliche Absicherung Ihrer Praxis. Deshalb ist es so wichtig, dass Sie als Praxismanagerin/Praxismanager oder qualifizierte MFA Ihre Privatliquidation korrekt durchführen und die fachspezifischen Abrechnungsprobleme der GOÄ-Abrechnung kennen und anwenden können, um den Versicherungen damit den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Nur mit fundierten Abrechnungskenntnissen und guter Dokumentation können die erbrachten Leistungen optimal und vollständig in die entsprechenden Leistungspositionen umgesetzt werden. Eine exakte, vollständige und GOÄ-konforme Abrechnung der ärztlichen Leistungen sichert Ihnen neben dem wirtschaftlichen Erfolg Ihrer Praxis auch zufriedene Patienten.

 Ziel des Webinars

Ziel der Fortbildung ist es, Ihr Basiswissen zur GOÄ um das fachspezifische Abrechnungswissen für die Gynäkologie/Urologie zu erweitern und zu vertiefen. Die Teilnehmer erlernen die „Sprache der privatärztlichen Gebührenordnung“ zu deuten, um eine GOÄ-konforme Privatabrechnung im Rahmen des Praxismanagements zu erstellen und den Praxisumsatz zu steigern. Dieses Vertiefungsseminar wendet sich an alle, die die Abrechnung für gynäkologische und urologische Praxen in niedergelassenen Praxen und MVZs durchführen.

Inhalte

  • Beratungsziffern in der Gynäkologie/Urologie– mit guter Dokumentation optimiert abrechnen
  • Abrechnungsbeispiele und Abrechnungstipps für die Gynäkologie (einschl. Geburtshilfe) und Urologie
  • Tipps: Faktorsteigerungen in der Gynäkologie/Urologie gut begründen
  • Analoge Ziffern (einschl. Abrechnungsempfehlungen der Bundesärztekammer) für die Gynäkologie/Urologie richtig einsetzen
  • Ambulantes Operieren und interventionelle Eingriffe der Gynäkologie/Urologie (einschl. Senologie) – darauf müssen Sie bei Ihrer Privatliquidation achten
  • Belegärztliche Leistung optimiert abrechnen
  • Sonographie in der Gynäkologie und Urologie: Mit diesen Tipps verschenken Sie kein Honorar
  • Wehren Sie sich gegen Erstattungsablehnungen

Format & Methodik

  • 1 Tagesveranstaltung
  • Online-Seminar
  • Virtueller Seminarraum
  • Dialog / Austausch von Fragen per Chat oder Kamera
  • Praktische Übungen mit interaktiven Online-Tools
  • Download mit hochwertigen Dokumenten für drei Monate

Teilnehmende

Für alle Medizinische Fachangestellte (MFA), Praxismanagerinnen und Praxismanager, Inhaber/-in, Arzt/Ärztin mit guten Abrechnungskenntnissen in der GOÄ

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Referent/in

Renate Tief

Häufig gestellte Fragen

Termine:

  • Mi, 28.06.2023
  • 9.00 - 16.00 Uhr
zur Startseite