Richtlinien der Bundesärztekammer (RiliBÄK) für medizinische Laboratorien

Anforderungen an interne und externe Qualitätssicherung im Labor

Ziel des Seminars

Das Seminar vermittelt in verständlicher Weise Kenntnisse über die Anforderungen der Richtlinien der Bundesärztekammer (RiliBÄK). Bedingt durch die Verankerung der RiliBÄK in der Medizinproduktebetreiberverordnung ist jeder, der laboratoriumsmedizinische Untersuchungen durchführt, verpflichtet, die Richtlinien der Bundesärztekammer Labor anzuwenden. Neben wichtigen Fachbegriffen erläutern wir auch, welche Methoden bei der internen Qualitätssicherung wie überprüft werden müssen und erklären Ihnen die Durchführung und Prinzipien der externen Qualitätskontrollen gemäß Richtlinien für Laboratorien.

Inhalte

  • Fachbegriffe der RiliBÄK
  • Interne Qualitätssicherung
  • Externe Qualitätssicherung (Ringversuche)
  • Erfahrungsaustausch

Teilnehmer

Inhaber und Personal aus Arztpraxen, Mitarbeiter und Qualitätsbeauftragte aus Laboratorien, insbesondere aus urologischen Einrichtungen

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Referentin

Annette Hintzen

Termine:

  • Mi, 16.09.2020
  • 13.00 - 18.30 Uhr
  • Augsburg
zur Startseite