Sachkundelehrgang Sicherheitsbeauftragter im Gesundheitswesen

Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten

gemäß § 22 SGB VII, § 20 DGUV Vorschrift 1

Ziel des Seminars

In § 22 des Sozialgesetzbuches (SGB) VII in Verbindung mit der DGUV Vorschrift 1 ist festgelegt, dass Unternehmen, die regelmäßig mehr als 20 Mitarbeiter beschäftigen, Sicherheitsbeauftragte bestellen müssen.

Dieser Sachkundelehrgang macht Sie mit den Aufgaben, Anforderungen sowie den Rechten und Pflichten eines Sicherheitsbeauftragten vertraut. Sicherheitsbeauftragte achten im Unternehmen vor Ort auf eine sichere Arbeitsumgebung und sichere Prozesse sowie die Verwendung von vorhandenen Sicherheitseinrichtungen und persönlichen Schutzausrüstungen. Bei Bedarf nimmt er Kontakt zu seinen Kollegen und Vorgesetzten auf, um sie bezüglich relevanter Arbeitsschutzfragen zu informieren und zum sicheren Arbeiten zu motivieren.

Inhalte

Moderner Arbeits- und Gesundheitsschutz

  • rechtliche Grundlagen
  • staatlicher Arbeitsschutz
  • Unfallversicherungsträger und Aufsichtsbehörden

Das Netzwerk für den Arbeitsschutz

  • Unternehmer
  • Führungskraft
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Betriebsarzt
  • Arbeitnehmervertretung
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Arbeitsschutzausschuss

Der Sicherheitsbeauftragte im Betrieb

  • Keine juristische Verantwortung
  • Auswahlkriterien
  • Rechtsvorschriften für die Bestellung des Sicherheitsbeauftragten
  • Einbindung in die Organisation des Arbeits- und Gesundheitsschutzes
  • Aufgaben, Rechte, Pflichten

Betriebliche Sicherheitsprobleme erkennen und erfolgreich vorbeugen

  • Grundlagen der Gefährdungsbeurteilung
  • Klare Absprachen: Ziele und Aufgabenbereiche
  • Möglichkeiten: Beraten, vermitteln, gestalten

Betriebliches Unfallgeschehen und praktische Hilfen zur Aufgabenerfüllung

  • Tipps zum Einstieg
  • Rangfolge der Schutzmaßnahmen
  • Möglichkeiten der Mängelbeseitigung
  • Notfallplan
  • Schwerpunktcheckliste für Begehungen

Teilnehmer

Diese Schulung richtet sich an Personen aus allen Branchen, die die Aufgaben von Sicherheitsbeauftragten übernommen haben oder übernehmen werden.

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Teilnehmerzahl

max. 40 Personen

Anmeldefrist

28.08.2020

Referent(en)

Mario Krauß

Mario Krauß

Dipl.-Kfm. (Univ.)
Fachkraft für Arbeitssicherheit
kraussfirmengruppe
GmbH & Co. KG

Veranstaltungsort

Hotel Alpenhof
Donauwörther Str. 233
86154 Augsburg

Telefon: +49(0)821/42040
Telefax: +49(0)821/4204200

Web: www.alpenhof-hotel.de
Email: info@alpenhof-hotel.de

zur Startseite