Logo km
Logo ak
Logo kf

Ausbildung zum Hygienebeauftragten (m/w/d)

Sachkundelehrgang Hygienemanagement

Eine einwandfreie Hygiene und reibungslos funktionierendes Hygienemanagement sind die Basis für die Sicherheit und Gesundheit von Patient:innen und Mitarbeitenden. Die gesetzlichen Anforderungen an die Hygiene in Einrichtungen des Gesundheitswesens sind sehr umfangreich und verlangen ein breites Wissen. Deswegen sind gut ausgebildetes Personal mit fundiertem Wissen in den Bereichen Hygiene und Infektionsschutz unerlässlich.

Der Einsatz von qualifizierten und ausgebildeten Hygienebeauftragten, wird in medizinischen Einrichtungen zwingend notwendig, um Mitarbeitende und Patient:innen vor Gefährdungen durch mangelhafte Hygiene zu schützen.
In unserem 1-tägigen Online-Seminar erwerben Sie alle relevanten Kenntnisse über die Hygiene und Infektionsprävention in medizinischen Einrichtungen. Im Anschluss können Sie als Hygienebeauftragte:r, die geltenden Anforderungen effizient und erfolgreich in Ihrer Einrichtung umsetzen sowie eine einwandfreie und schlanke Hygienedokumentation aufbauen.

Eine jährliche Aktualisierung der Sachkunde ist behördlich empfohlen.

Ihr Nutzen

  • Schnelle und effiziente Möglichkeit, die Sachkenntnis zu erlangen
  • Erlernen Sie, kritische Hygieneprozesse in der Praxis zu erkennen und zu verbessern
  • Vorbereitung für ein begehungssicheres Hygienemanagement

Branchen

  • Arztpraxen
  • Zahnarztpraxen
  • Dialysezentern
  • Kliniken
  • Pflege
  • Tiermedizin

Teilnehmende

Personal in Praxen und in der Dialyse; Personen, die die Funktion des Hygienebeauftragten übernehmen sollen

Abschluss

Zertifikat

Inhalte

  • Einarbeitung in die geltenden gesetzlichen und behördlichen Grundlagen der Hygiene
  • Grundlagen der Mikrobiologie
  • Maßnahmen der Infektionsprävention
  • Aufbau des Hygienemanagements
  • Aufgaben des Hygienebeauftragten
  • Hygiene bei infektiösen Patienten
  • Hygiene bei Medikamenten und Impfstoffen
  • Erstellung Ihres Hygiene- sowie Reinigungs- und Desinfektionsplans
  • Motivation des Praxisteams zum hygienegerechten Verhalten
  • Gestaltung von Hygieneunterweisungen
  • Tipps zur Vorbereitung auf Behördenbegehungen

Häufig gestellte Fragen

Wie lange die dauert die Ausbildung zum Hygienebeauftragten?

Die Weiterbildung zur Hygienebeauftragten ist nicht einheitlich geregelt. In unserem Online-Seminar können Sie die Sachkunde mit Zertifikat bereits an einem Tag absolvieren.

Wie werde ich Hygienebeauftragte?

Für die Weiterbildung zur Hygienebeauftragten ist eine abgeschlossene medizinische Berufsausbildung Voraussetzung.

Was sind die Aufgaben einer Hygienebeauftragten?

Als Hygienebeauftragte sorgen Sie dafür, dass die Hygienestandards in der Praxis eingehalten werden und der Infektionsprävention nachgekommen wird. Hierzu zählen die Entwicklung eines Hygienekonzepts mit individuellen Hygieneplänen, sowie die Erarbeitung der daraus abgeleiteten Hygienemaßnahmen.

Termine

Alle Termine

Bestellung

X


Fr, 19.04.2024

9.00 – 16.00 Uhr

Webinar

Details

3

Mo, 01.07.2024

9.00 – 16.00 Uhr

Webinar

Details

3

Mo, 09.09.2024

9.00 – 16.00 Uhr

Webinar

Details

3

Mo, 18.11.2024

9.00 – 16.00 Uhr

Webinar

Details

3

Inhouse Schulung anfragen

Sie möchten diese Schulung gerne auch Inhouse durchführen? Gerne! Fragen Sie hier ihre Inhouse Schulung an: